Prächtiges Castello in Loano

17025 Loano, Italien

Kauf:
Preis auf Anfrage
37
Zimmer
2 199 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
17025 Loano, Italien
Immobilien­typ
Haus, Wohnen, common.property_type.palace
Zimmer
37
Gartenfläche
17 569 m2
Nutzfläche
2 199 m2
Online-ID
6228050
Anbieter-ID
4V12
Stand vom
27.04.2021
Provision für Käufer
Laut Info

Sollte es zu einem rechtskräftigen Kaufvertrag kommen, so wird ein Betrag von 4 % + MwSt. vom Kaufpreis in Rechnung gestellt.

Badezimmer
8.00
unterkellert
ja
Kamin
Sporteinrichtungen
Baujahr
1171


Ausstattung

Das historische Anwesen zum Verkauf in Loano - mit Merkmalen und typischem Grundriss der Adelsresidenzen des 16. und 17 Jahrhunderts - grenzt an einen riesigen Landsitz und im Süden an ein mittelalterliches Dorf, welches von Mauern und Türmen umgeben ist. Einigen Schriftstellern zufolge ist die Errichtung auf die Zeit zwischen 1171 und 1263 zurückzuführen, als Loano von Bischof Lanfranco di Negro an die Doria abgetreten wurde. 1547 wurde das Schmuckstück von dessen Nachfolger Andrea Doria in eine Adelsresidenz umgewandelt. Das Schloss diente bis Mitte des 16. Jahrhunderts als Residenz des Herrschers und Sitz der Regierung. Die Herrschaft der Familie Doria über Loano dauerte bis ins 18. Jahrhundert, bis Giuseppe Rocca, ein Reeder aus Loano, im Jahr 1846 das Schloss von Domenico Doria kaufte und wichtige Restaurierungsarbeiten am Gebäude in Auftrag gab, um die Schäden zu beheben, welche von den Spaniern und Franzosen, während ihre Armeen in Loano stationiert waren, verursacht wurden. Das Gebäude ging später an die Familie Carrara und 1910 an den Buon Guadagno Bulgarini D'Elci über. Seit 1971 ist das "Castello dei Doria“ im Eigentum einer Schweizer Finanzgruppe. Das Schloss erstreckt sich über mehrere Etagen, die durch ein monumentales Treppenhaus miteinander verbunden sind. Es wurde besonders darauf geachtet, die ursprünglichen Merkmale und den Charakter des Schlosses zu erhalten. Die erstaunliche Kulisse bietet majestätische Salons, elegante Empfangsräume, private Ateliers, einen Billardraum, einen Partyraum, eine große Küche, eine Garderobe sowie 11 Schlafzimmer und Bäder. Im Erdgeschoss befinden sich noch die alten Gefängnisse, die Familienkapelle und zahlreiche Serviceräume. Ein Innenhof, mehrere Balkone und eine charmante Terrasse im Erdgeschoss runden das historische Anwesen ab. Das Castello dei Doria ist von einem 1,7 Hektar großen privaten Park umgeben; hier laden ein Pool mit Poolhaus und ein Tennisplatz zum Verweilen ein. Der Tennisplatz lässt sich auch in einen Hubschrauberlandeplatz umwandeln. Das gesamte Areal ist geprägt von großen Grünflächen und herrlichen Bäumen, die ein hohes Maß an Privatsphäre garantieren. Zum Anwesen gehört neben dem Schloss auch das alte Dorf genannt "Borgo", das komplett restauriert wurde und in dem 15 Wohnungen / Suiten entstanden sind. Dieses historische Schmuckstück ist mit Sicherheit eines der exklusivsten und bedeutendsten Anwesen in Ligurien und überzeugt mit unverändertem Charme und Eleganz.


Lage

Loano in Ligurien ist wohl einer der begehrtesten Orte der Welt und zeichnet sich das ganze Jahr über durch ein besonders mildes Klima aus. Die italienische Riviera ist die perfekte Kulisse für dieses charmante und seltene Schloss. Das "Castello dei Doria" in Loano liegt auf einem kleinen Hügel, genannt Borgo-Castello, nur 700 Meter vom Meer entfernt und besticht zunächst durch die erhabene Lage; von hier bietet sich ein atemberaubender Blick auf die Stadt Loano und den modernen Yachthafen Marina di Loano sowie über den gesamten Golf von Genua. Dieses bezaubernde Schmuckstück liegt perfekt auf halber Strecke zwischen der Côte d'Azur und Genua, in je einer Stunde Autofahrt erreicht man die Flughäfen von Nizza und Genau und in nur 2 Stunden erreicht man von hier Mailand.

Karte nicht verfügbar

Ferstl Immobilien GmbH

Ihr Ansprechpartner

Firma Marie-Estelle Gastberger

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.salzburg24.at, Objekt 4V12 - vielen Dank!